Sports

FC Bayern | Salihamidzic wird deutlich: So ist der Stand bei Harry Kane



Sportvorstand Hasan Salihamidzic hat über die Stürmer-Situation des FC Bayern gesprochen und ist dabei auf Nachfrage auch auf die Gerüchte um Harry Kane von Tottenham Hotspur eingegangen.

Nach dem Abgang von Robert Lewandowski im zurückliegenden Transfer-Sommer wurde Harry Kane als möglicher Nachfolger beim FC Bayern gehandelt. Zwar blieb der englische Nationalspieler bei Tottenham Hotspur, die Gerüchte um einen möglichen Wechsel nach der laufenden Saison hielten sich aber weiterhin. 

Laut Medienberichten haben die Münchner bei Kane beziehungsweise dessen Umfeld sogar ihr Interesse hinterlegt. Bei “Bild” hieß es sogar, die Verantwortlichen seien an Kanes Bruder Charlie herangetreten, der als Berater des Star-Angreifers fungiert. Diesem soll mitgeteilt worden sein, dass der FC Bayern dem 29-Jährigen im Sommer ein Vertragsangebot unterbreiten würde, falls dieser seinen Kontrakt bei den Spurs nicht verlängern möchte.

Nachdem er vor wenigen Tagen bei “Sky” noch ein Dementi vermieden hatte (“Das ist zu früh, um darüber zu reden”), wurde er bei “Sport1” im “Doppelpass” mit Blick auf die Spekulationen deutlicher. “Ich habe mit niemandem gesprochen”, sagte der Bayern-Funktionär.

Kane in Gremien des FC Bayern “lose diskutiert”

Zuvor hatte Salihamidzic in der “tz” ähnliche Worte gewählt und den Gerüchten einen Riegel vorgeschoben. “Ich glaube nicht, dass Oliver Kahn eine Verpflichtung von ihm forciert”, erklärte er mit Bezug auf seinen Vorstands-Kollegen und fügte an: “Da könnt ihr alle einen Gang zurückschalten. Da ist nichts dran”

Nach “Sport1”-Infos sei Kane jedoch in den Gremien des deutschen Fußball-Rekordmeisters immerhin “lose diskutiert” worden, konkreter wurde es aber wohl nicht. 

TV-Experte Lothar Matthäus hätte Kane eigentlich gern beim FC Bayern gesehen. Kane habe “sowohl die Qualität wie die Mentalität für den FC Bayern. Und mit der Rückkehr eines echten Mittelstürmers hätte Julian Nagelsmann in diesem Top-Kader wirklich alle Optionen”, zeigte sich der Weltmeister in von 1990 in “Bild” vom Stürmer von Tottenham Hotspur voll überzeugt.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.